Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Faszination Harz
216 Mitglieder
zur Gruppe
SCHWARZ4Friends
139 Mitglieder
zum Beitrag
ist hier vieles überhaupt noch wirklich frivol ?`446
Sorry für die etwas provokante Überschrift - wir möchten niemanden…
zum Beitrag
Erster Swingerclubbesuch...Alleine oder mit anderem Paar ?91
Wir wollen in Kürze zum ersten Mal einen Club besuchen, sind uns aber…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Das erste Mal...

*****609 
ThemenerstellerGruppen-Mod3.608 Beiträge
Frau
*****609 ThemenerstellerGruppen-Mod3.608 Beiträge Frau

Das erste Mal...
Einmal ist immer das erste Mal.
Welches Bauchkribbeln das Auslösen kann, wissen wir wohl alle.
Habt ihr vielleicht kleine Verhaltenstipps, mit denen ihr anderen helfen könnt?

z. B.

Das erste Mal...

• ...überhaupt in einem Club.

• ... alleine in einem Club.

Das sind alles nur mal so kleine Ideen.

Ich freu mich auf Situationen, die euch einfallen.
******** 

********  

Mein erstes Mal...
auweia, wenn ich daran denke ...

nervös, ach viel schlimmer *lol*

auf der Couch festgeklebt und zu späterer Stunde die Chance meines Lebens verpasst ... lach .. oh mein Gott der muss gedacht haben, was für eine Zicke *tuete*

Na ich hatte ja zwei liebe Menschen dabei die mich in das Clubleben eingeführt haben und die Situation gerettet hatten.

Meine Empfehlung ist die erste Zeit mit einer Freundin / Freund/Bekannten in den Club zu gehen, die sich bereits auskennt, das gibt Sicherheit.
*************** 

***************  

Also...
...das erste mal im Club war am 25.5.16... Aufgeregt war ich nicht, da ich schon sehr viel Erfahrung im privaten Bereich habe...
Allerdings war ich trotzdem gehemmt, denn ich musste aus medizinischen Gründen beschnitten werden... Aber es lief alles gut und mein kleiner Freund hatte mich nicht enttäuscht.
*******er67 
774 Beiträge
Mann
*******er67 774 Beiträge Mann

Im HUH hat mich Uki eingeführt...

das war zwar nicht das erste mal innem Club.... aber seit dem erlebe ich das Clubleben durchaus intensiver...

Ich bin zwar meist monogam... Aber das Umfeld gefällt mir doch schon sehr gut...

Das erste mal war im Olira..... bei WF gibt es heute nicht mehr, war damals über eine private Swingerseite... war aber schön auh da mit menschen zu sein die man kannte...

Bin wohl doch nen Herdentier... *haumichwech*
*****r65 
363 Beiträge
Frau
*****r65 363 Beiträge Frau

Mein erster Clubbesuch war im HH, Ende 2014. Ein Freund hatte mich mitgenommen.
Ich ging da völlig naiv ran, hatte mich nicht recht schlau gemacht .... also war ich nicht passend gekleidet, saß im normalen Kleid rum und lief den ganzen Abend auf Strümpfen durch die Gegend. *kopfklatsch*
Es war klasse, wie das Team im HH reagiert hat ... sie nahmen es ganz locker, ich war eben die "Neue"! *g*
Aber es war auch ein einzigartiger Abend für mich, der sich so bisher in keinem Club wiederholt hat ... MFMF! Ich fand es klasse! *wiegeil*
**********npaar 
360 Beiträge
Paar
**********npaar 360 Beiträge Paar

Unser
erstes Mal............... *haumichwech*
Oh Gott.........
Damals hat Deltef sich alle Mühe gegeben......
Ich saß wie angenagelt auf dem Sofa...............
Das Gefühl alle starren einen an...... *oh2* löste *panik* aus........
Als das Paar mit dem wir dort waren auch noch sagte............
Wollen wir nicht mal langsam auf die Matte????????
Lies mich fluchartig den Club verlassen.......
Handtasche vergessen.Diverses anderes auch noch....... *kopfklatsch*
DEr arme Jürgen mußte eine Woche später hin und alles holen.........
Mein Fazit..........
Nie wieder gehe ich da hin.........
Sprach der heutige Stammgast *rotwerd*
*****e45 
30 Beiträge
Frau
*****e45 30 Beiträge Frau

Mein erstes mal......
war in Hannover im Hemmungslos. Mir wurde gesagt das das überhaupt kein Club sei. An dem Abend war jedenfalls eine große Party.....mit vielen Hemmungslosen *g*
Ich bin ja nun nicht Prüde aber fürs erste mal....und wenn neben der Tanzfläche auf der Couch gepoppt wird. Oh meine Güte ....ich wusste gar nicht wo ich hin schauen sollte. *tuete*
Beim zweiten mal nach einer ganzen Weile, war ich dann im HH. Das war was ganz anderes und ab da stand auch für mich fest das ich zur Wiederholungstäterin werde. *ja*
*********l5054 
734 Beiträge
Paar
*********l5054 734 Beiträge Paar

Unser 1. Mal - Januar2013 Mollyparty
Lange haben wir das vorbereitet. Uns im Net kundig gemacht was uns erwartet aber das große Problem wie für viele Frauen....was ziehe ich an. Verschieden Outfits probiert aber Regina war sehr unsicher. Ich Anette genervt...gemailt und angerufen......kann man das anziehen, geht das auch u.s.w.

Wir sind früh um 18.00 Uhr losgefahren. A 7 war frei alles ok. Kurz vor Göttingen fiel Regina ein das die mitgenommene Strumpfhose doch nicht so passend war. Wir Abfahrt Kaufpark runter und Regina ist los gezogen eine Strumpfhose zu kaufen. Nach gefühlten 45 Minuten kam sie zurück mit 2 Strumpfhosen.
Sollte jetzt schon mal erwähnen, dass sie im Club keine davon angezogen hat, es war dort gut geheizt und kuschelig warm, aber ok...Strumpfhosen werden ja nicht schlecht.

Es war mittlerweile weit nach 19.00 Uhr, aber egal man muss ja nicht zu den ersten gehören. Die Piste war frei und bis zur Ausfahrt der Autobahn ging alles gut. Hinter Lengede war eine Umleitung wegen Bauarbeiten. Wir fuhren die Umleitung und entfernten uns immer weiter von Vechelde statt dem Ziel näher zu kommen.
Naja, hatten unser altes TOMTOM lange nicht aktualisiert, das sich dies grad heute am wichtigsten Abend des noch jungen Jahres so auswirken würde musste nicht sein. Gut, wir umgekehrt und über Nebenstrecke nach Vechelde.
So dachten wir in unserem jugendlichen Leichtsinn, bald geschafft. Kommen an den MC Donald Kreisel, unser altes Navi führt uns an Meckes vorbei ins Industriegebiet. Dort endet die Straße .Schild : für Autos verboten. Hätten wir unser Fahrrad mitgenommen, hätten wir dort weiterfahren können.
Noch einige Versuche unternommen, dann im Club angerufen. Dort wurden wir dann von einer lieben Fee auf den richtigen Weg geleitet. Jepp.
Kommen in Sierße an, war dann fast 22.00 Uhr. Ooh ...zum Friedhof, da müssen wir rein.
Die Autos standen bis fast vorne zum Friedhof so voll war es an dem Abend.
Wir mit langem Fußmarsch zum Club. Geklingelt und unsere nette Telefonfee öffnete uns die Tür mit den Worten : Oooo, das tut mir leid, wir sind schon zu voll.
Wow...wenn der Abend bis jetzt gut gelaufen war, dann fing es jetzt an etwas in Richtung dicker Hals zu gehen.
Als ich dann sagte, das wir uns aber doch angemeldet hätten nur wegen leichter Navi-Problemen etwas spät dran seien konnten wir natürlich reinkommen und wurden nett und freundlich begrüßt.
Umgezogen ( ohne Strumpfhose ) und ab an die Theke. Was zu trinken bestellt und dann trotz der vielen Gäste hat jeder dort vom Team und besonders Anette sich viel mit uns unterhalten.
Haben an diesem Abend den Zimmern noch keinen Besuch abgestattet, das erst beim nächsten Mal.
*******221 
124 Beiträge
Mann
*******221 124 Beiträge Mann

Endlich !!!!
Hallo , nun endlich kann ich mitreden , ich war vergangenen Mittwoch im HH und bin begeistert , alle Beschreibungen und Erzählungen haben sich bewahrheitet , ein sehr schöner Club , sehr angenehme Atmosphäre,nette Gäste , eine familiäre Atmosphäre, sehr nettes Personal und gutes Essen .

Kann ich sehr gerne weiter empfehlen *top**top**top**top*

Jetzt habe ich einen lieblingsclub ,

Danke an Annete und co

Lg Agîr
*********peter 
301 Beiträge
Mann
*********peter 301 Beiträge Mann

Aus der Not geboren und ohne Plan
Oh ja, das erste Mal,

tat zwar nicht weh, war aber "einfach ein Erlebnis".
Weder positiv noch negativ zu bewerten. Es war einfach.

Wir kamen als Paar, beide verheiratet, aber nicht miteinander,
beide absolut keinen Schimmer was überhaupt passiert.

Aber das liebe Team rund um Annette hat das wunderbar gemanaged, ermuntert.

Da ich der bin, der nur tagsüber kann, bleibt mir nur das Frühstück.
Und so langsam taue ich auf, komme auch mal ins Gespräch. Aber das liegt eher an mir. *schaem*

Im Moment war etwas Pause, komme aber bald wieder.
*****eia 
58 Beiträge
Frau
*****eia 58 Beiträge Frau

Endlich....
.....war ich heute auch im Club und es war...ja wie war es?......anders als erwartet und besser als erhofft!
Ich war dort bestimmt nicht zum letzten Mal *zwinker*

Noch mal ein liebes DANKE an die "Eule", die geduldig im Vorfeld meine ganzen Fragen beantwortet hat *knutsch*
*****ara 
1.605 Beiträge
Frau
*****ara 1.605 Beiträge Frau

das
klingt super! Ich wünsch Dir noch viele aufregende Erlebnisse!
*********peter 
301 Beiträge
Mann
*********peter 301 Beiträge Mann

@neuhier_2016
... und wie.
Als ob du die Schwimmabzeichen Bronze- , Silber und Gold in einem Rutsch abgelegt hast.
Und denke an die Haken *lol* *liebguck*
*********mmel 
75 Beiträge
Frau
*********mmel 75 Beiträge Frau

mein erstes mal
Mein erstes mal war zwar nicht im HuH aber nervös war ich trotzdem. Es war eine Faschingsparty und alle waren verkleidet.
Man kam schnell mit den anderen ins Gespräch und das Paar, welches ich begleitet habe, machte die ganze Sache für mich recht angenehm.

Leider geht es aber auch anders. Ich war dann mal alleine in einem Club und fühlte mich da doch irgendiwe verloren. Es kamen kaum Gespräche zustande und als Single fühlte man sich zwischen den ganzen Paaren doch verloren.
Danach habe ich mich nie wieder wirklich in einen Club getraut.

Ich denke schon, das es angenehmer ist, wenn man bei einem Clubbesuch in Begleitung ist.
******** 

********  

Erste, zweite, dritte Mal
Für mich ist es immer wieder schön die HH zu besuchen und genauso frustrierend.
Als Ehemann in einer offenen Beziehung, sucht man natürlich auch nach neuen erotischen Abenteuer und nicht zu letzt nach netten Menschen. Die netten Menschen habe ich hier in Joy und im HH kennen und schätzen gelernt.
Interessante Gespräche, nettes Team, lustige und hübsche Gäste, super Ambiente, super sauber, klasse Essen, was will man noch mehr, habe ich mir immer gedacht.
Doch das Abenteuer bleibt meistens auf der Strecke.
Es ist zwar toll und wirklich wunderschön in der HH, jedoch fällt man auch wieder sehr schnell in das Loch des allein seins, wenn sich alle in Ihre Liebeslauben zurückgezogen haben und man als 5 Rad am Wagen an der Bar sitzt, kommt man dann schon ins Grübeln, was so alles an einem falsch ist.
Naja, ich würde jeden Empfehlen es auszuprobieren, denn es kann auch wunderschön sein und man geht mit einem guten Gefühl und befriedigt heim.
**********true2 
3.500 Beiträge
Paar
**********true2 3.500 Beiträge Paar

Der allererste Clubbesuch war für uns nicht im HH, war trotzdem mit viel Aufregung verbunden. Fehler wurden von unserer Seite gemacht aus Naivität und Unwissenheit und auch bereut.
Fast ein Jahr später dann im HH bei der Mollyparty gewesen, der dritte Club, den wir besucht haben. Sehr hohe Besucherzahl und ausgerechnet aus unserer Nähe dort ein Pärchen kennengelernt, wo eine Freundschaft entstanden ist - aber durch die Trennung der beiden ist es auseinander gegangen.

Wir kommen immer wieder gerne auch bevorzugt zu den Mollypartys und in den Sommermonaten, der Außenbereich ist einfach klasse. Und wir haben mittlerweile viele liebe Menschen kennengelernt, die wir mittlerweile Freunde nennen.
*****104 
29 Beiträge
Frau
*****104 29 Beiträge Frau

Das erste Mal
war tatsächlich gestern in einem anderen Club mit meinem Mann.

Irgendwie war ich absolut nicht aufgeregt aber als wir dann da waren, war es irgendwie eine absolute kleine Katastrophe.
Ich bin noch schüchterner als gedacht und brauche echt viel Anlaufzeit. *kopfklatsch*

Mein Mann war mega aufgeregt und hätte dann alle Matten durchnehmen können. *traenenlach**traenenlach**traenenlach**traenenlach*

Wir müssen uns einspielen und werden es nochmal probieren. *pumpi2*🙂